Seedamm

1 min

Beitrag teilen:

Wie entstand der Seedamm?

1 min

Warum und wann wurde der Seedamm, der künstliche Damm zwischen Pfäffikon und Rapperswil, eigentlich gebaut ?

Nein, der Seedamm zwischen Pfäffikon und Rapperswil wurde nicht gebaut, um vom anderen Seeufer das gleichnamige Hotel oder Einkaufszentrum zu erreichen. Erstmals erwähnt wurde ein Holzsteg zwischen Hurden und Pfäffikon schon 1500 v. Chr. Mitte 14. Jahrhundert liessen die Habsburger dann eine erste Verbindung zwischen den beiden Seeseiten mit einer Holzbrücke herstellen. Historisch belegt ist vor allem die Nutzung für Viehtrieb, heute dient sie mit rund 24 000 Fahrzeugen und 75 Zugsverbindungen pro Tag dem Personentransport. Erst 1873 bewilligte das Bundesparlament den Vollausbau des Damms, welcher das Drei- Kantone-Eck verbindet. Die Sanierung und Verbreiterung dieser wichtigen Strecke 1949 – 1951 konnte erst finanziert werden, nachdem das Bundesgericht den Kanton Zürich zur Zahlung seines Anteils verpflichtet hatte.