Zielscheibe

Gezielt stark

4 min

Bereit, dieses Jahr alle individuellen Fitness- und Gesundheitsziele zu erreichen? Fitness-, Health- und Mental-Coach Stefan Labas bietet professionelle Betreuung und effizient gestaltete Trainingseinheiten.

Stefan Labas ist zweifacher Vizeeuropameister in Karate und Experte für mentale Stärke und körperliche Fitness. Seine langjährige Karriere als Karate-Leistungssportler und die Ausbildung als Lehrer und Fitness-Instruktor mit eidgenössischem Fachausweis, machen ihn wohl zum perfekten Personal-Trainer. Doch Labas hat noch weit mehr zu bieten. In den letzten 15 Jahren fokussierte er sich neben dem Ausbilden als Mastertrainer von Personaltrainern auf massgeschneiderte Personaltrainings und Coachings von Unternehmern und Führungskräften. Diese unterstützt er dabei, trotz ihrer wenigen Freizeit, körperlich und mental fit, gesund und leistungsfähig zu werden und bleiben. Als Inhaber von «Labas Fitness Coaching» greift er auf eine über 30-jährige Karriere und internationale Weiterbildungen (USA, Indien, GB, D) in den Bereichen Gesundheit, Vitalität, Kraft und Ernährung zurück.

Stefan Labas 4 Tipps für ein extra-starkes Immunsystem

Unser Immunsystem ist sozusagen das Fundament, wenn es um unsere Gesundheit, unsere Gelassenheit und sogar um unsere mentale Stärke geht. Man sollte diese Tipps unbedingt ritualisieren, idealerweise täglich, wenn sie nachhaltig wirksam sein sollen. Eine einmalige Anwendung reicht nicht aus. Tipps 3 und 4 nur ausführen, wenn man gesund ist.

1. Ernährung: Essen, das dem Immunsystem Gutes tut und es stärkt, ist in erster Linie alles, was frisch ist wie Früchte und Gemüse. Was für unser Immunsystem ebenfalls sehr gut ist, ist Vitamin C. Und zwar viel davon. Nun denken die meisten Menschen dabei an Zitronen. Zitronen besitzen jedoch nur 53mg/100 Vitamin C. Im Vergleich die Kiwi: 92.7mg. Mehr Vitamin C besitzen auch Gemüse wie Brokkoli (110mg), die rote Paprika (140mg) oder Kräuter wie Brennnessel (330mg) und Petersilie (159mg). Gemüse und Obst werden optimal mit gesunden Fetten kombiniert (Avocado, Nüsse, Kokosnuss, etc.). Reduzieren Sie dafür bewusst Alkohol, Kaffee und allgemein etwas die Kohlenhydrate. Diese neigen dazu, sich direkt in Zucker umzuwandeln und dem Immunsystem zu schaden. Mein persönlicher Tipp: Essen Sie für vier Tage in der Woche abends ab 16 Uhr nichts mehr (Intervallfasten). Diese Methode ist enorm gesund und stärkt ebenfalls unser Immunsystem.

2. «Flüssiges Gold»: Trinken Sie täglich einen frischen Saft. Dabei darauf achten, dass mehr Gemüse als Früchte kombiniert werden. Meine Favoriten: Randen mit Zitrone, Karotten mit Gurke und Ingwer oder Fenchel mit Apfel und Ingwer. Dabei immer mit einem kleinen Spritzer Leinöl anreichern, um die Aufnahmefähigkeit der Vitamine und Mineralstoffe zu verbessern. Mein persönlicher Tipp: Kurkuma in einen frischen Saft oder in eine warme Mandel- oder Schafsmilch einrühren. Die Zutaten bekommen Sie in den meisten Reformhäusern oder Drogerien. Kurkuma ist zu Beginn etwas scharf und gewöhnungsbedürftig. Er ist aber ein absoluter Immunsystem-Booster.

3. Beweglichkeit & Flexibilität: Der ideale Mix ist ein beweglicher Geist in einem beweglichen Körper. Diese Übung ist enorm wichtig für unsere Haltung und hat einen starken Effekt auf unsere innere mentale Stärke. Denn das Dehnen vom Blasenmeridian erdet und entspannt uns gleichzeitig. Setzen Sie sich auf den Boden und strecken Sie beide Beine aus. Nun lassen Sie sich nach vorne sinken (mit dem Kopf, bzw. der Nase dehnen Sie sich in Richtung der Knie und Füsse). Wichtig dabei: Bleiben sie 5 Minuten in dieser Position und atmen sie tief und langsam. Forcieren Sie nicht die Dehnung, sondern vertiefen Sie nur die Atmung, speziell die Ausatmung und lassen Sie sich sanft schrittweise nach vorne sinken. Am Anfang vielleicht etwas schwer, aber nach ein paar Tagen geht es immer besser.

4. Entspannung & Atmung: Wer entspannt ist, meistert jede Krise und behält den Überblick, auch in schwierigen Zeiten. Und: Wer mental stark ist, kann sich klar auf alles Positive fokussieren. In besonderen Zeiten geht es darum, wie wir mit diesen umgehen, wie wir sie interpretieren und auf was wir fokussiert bleiben. Nur ein entspannter Körper und ein entspannter Geist lassen uns optimal «arbeiten». Eine der effizientesten Methoden dafür, ist unsere Atmung. Es gibt viele Atem-Methoden und Techniken, die gut sind. Hier eine, die einfach ist und die ich besonders gut finde. Legen Sie sich bequem auf den Boden. Eventuell zugedeckt, damit Sie nicht frieren. Ebenfalls hilfreich ist es, zuvor den Raum gut zu lüften. Tröpfeln Sie etwas ätherisches Lavendelöl auf einen Duftstein. Atmen Sie bewusst zuerst in den Bauchraum und dann in die Brust. Zum Abschluss nochmals in den Bauch atmen. Die Methode: 5 Sekunden lang langsam einatmen, dann 5 Sekunden die Luft anhalten, 5 Sekunden lang ausatmen und schliesslich für 5 Sekunden eine Atempause einlegen. Wieder von vorne beginnen. Nehmen Sie sich dafür 9 Minuten Zeit.

Portrait Stefan Labas

«Unser Immunsystem ist das Fundament, wenn es um unsere Gesundheit, unsere Gelassenheit und sogar um unsere mentale Stärke geht.»

Stefan Labas
Fitness Coach

Das sagen die Kunden:

«Wenn Sie daran interessiert sind, die Kontrolle über Ihr mentales und körperliches Wohlbefinden und Ihre Gesundheit zu übernehmen, neue Rituale zu erlernen, um Ruhe, Gelassenheit und neuen Fokus in Ihr tägliches hektisches Leben zu bringen, empfehle ich Ihnen, Stefan Labas zu kontaktieren.» George Aase, Unternehmer und Non-Executive Direktor

«Das Coaching und Training mit Stefan hat meine geschäftlichen Fähigkeiten enorm gestärkt und meine sportlichen Leistungen massiv verbessert. Ich kann Stefan als Health- und Sportmentalcoach sehr empfehlen, wenn Sie Ihre Lebensgewohnheiten ändern oder sogar hohe sportliche Ziele erreichen wollen.» Morgan Van Overbroek, Unternehmerin

Labas Master Karate

Labas Logo

Kontakt

Stefan Labas, Health Coach/Personal Trainer

c/o Hotel Belvoir, 8803 Rüschlikon, +41 79 643 14 02, info@labascoaching.com

Webseite