Kiara Kern - fremdgeträumt

Artikel teilen:

Kiara Kern – fremdgeträumt

Die Horgener Autorin Kiara Kern mag es, herausfordernde Themen auf unkonventionelle Art in Fiktion umzuwandeln und möchte den Lesern unvermutete Perspektiven aufzeigen.

 

fremdgeträumt

Band 2

Wünschen Sie sich nicht auch manchmal, jemand würde Ihre Lebensgeschichte umschreiben und Ihnen so ein Happy End verschaffen? Dann bestellen Sie einen ‹Kafi-extra› bei Tinka, der Hauptfigur dieses Romans. Risiken und Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen.

Nach dem Leserätsel fremdgefabelt folgt nun die Auflösung. Im Fortsetzungsroman fremdgeträumt geht es in der ‹wahren› Geschichte von Tinka weiter. Sie befindet sich nun Auge in Auge mit der Realität und muss sich ihr stellen. Zwischen Verhaltenstherapie und Pilates sucht sie nach einem Ventil für ihre Schreiblust: Sie unterhält sich mit Patienten aus der psychiatrischen Klinik, erfährt von ihren Sorgen und sucht nach einer ‹schriftlichen› Lösung für deren Probleme. Eines Tages treibt sie es mit einer Blogstory zu weit – und aus dem Spass wird bitterer Ernst. Denn würden sich gewisse Erzähler an Tinkas Vorschläge halten, wären die Folgen fatal…

boox-verlag
260 Seiten
Erscheinungsdatum: April 2018

Taschenbuch: CHF 29.90

Ebook: CHF 9.—

Hier Bestellen